Ausgabe

Bahn Extra 02/17

Schnelltriebwagen

Berühmte Namen und legendäre Zugläufe

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 02/17

Fahrzeuge

Tempo,Tempo

DieVorläufer der Schnelltriebwagen

Für den modernen Reisenden

Das System Schnelltriebwagen

Zeichnungen: Fahrzeuge 1932–39

Schnelltriebwagen (SVT) der Deutschen Reichsbahn

Kurzporträts

vT877 (S.20) bis ET11 (S.30)

Zeichnungen:Fahrzeuge1946–57

„Erbstücke“ und erste Neubeschaffungen in Westdeutschland

Kurzporträts:

VT07.5 (S.45) bis VT 08.5 (S. 46)

Zeichnungen: Fahrzeuge 1953 – 1973

Neubeschaffungen bei Bundesbahn und Reichsbahn der DDR

Kurzporträts:

VT 10.5 (S. 58) bis 403 (S. 86)

Zeugen einer großen Zeit

Die museal erhaltenen Schnelltriebwagen

Bilderbogen

Der Stolz der Bahnen

Die Ära der Schnelltriebwagen

Sicher–schnell–bequem

Werbung mit den Schnelltriebwagen

Mit Berühmtheiten unterwegs

Aus dem Betriebsalltag

Einsatz

Im Staatsdienst

Die Regierungstriebwagen der DR

Für das In-wie Ausland

DieVorkriegs-Triebwagen bei der DDR-Reichsbahn

Der langsame Wiederbeginn

Die Vorkriegs-Triebwagen bei der Bundesbahn

Frankfurt–München exklusiv

Das Zugpaar „Münchner Kindl“

Im Dienste der Alliierten

Schnelltriebwagen bei den Besatzungsmächten

1.Klasse nach Paris

Der VT 11.5 alsTEE „Parsifal“ und „Paris-Ruhr“

Reiseziel Bäderdreieck

Der VT 18.16 als „Karlex“ und „Karola“

Fahrten übers Meer

Schnelltriebwagen im Fährbetrieb

Kurzes Gastspiel

Der 403 als IC „Albrecht Dürer“ und „Hermes“

Ständige Rubriken

Vorschau,Leserservice,Impressum